Tone – „Phantom“ (Infos/Interview)

tone-front

Seit Ende der 80er im deutschen Rap unterwegs, mit Konkret Finn unsterblich geworden: Tone aus Frankfurt. Nach seinem 2005’er Solo-Debüt „Zukunftsmusik“ veröffentlichte der 35-jährige Rapper am 3.April den Nachfolger „Phantom„. 18 Tracks, Features von Cassandra Steen, Kool Savas, Xavier Naidoo, Julian Williams, Harris, Adem, Magic und Jeyz, Produktionen von unter anderem Brian Uzna, Lex Barkey, Matthew Tasa, Sonar und Neero.

Die erste Singleauskopplung „Weit gekommen“ kommt insklusive „MMS Remix“ von Melbeatz, Moe Mitchell und Kool Savas, außerdem kommen iTunes-Kunden in den Genuss des exklusiven Remixes des Mannheimer Produzenten Rnrfactory, welcher mit den Gitarren-Fähigkeiten von Söhne Mannheims’ Tino Oac gefertigt wurde.

Als zweite Single wurde „Du hast Recht“ feat. Kool Savas ausgewählt, zu der es auch ein Video geben wird.

Checkt hier das aktuelle MZEE-Interview.

„Nach „Zukunftsmusik“ war ich mit meinen alten Produzenten in einem sehr angenehmen Arbeitstrott und als dann das neue Album fast fertig war, war man nicht mehr so cool miteinander. Es gab Streit. Und dann habe ich mir ein neues Team von Produzenten gesucht und quasi alles noch mal frisch und neu aus dem Boden gestampft. Das hat der Sache musikalisch einfach noch mal ein komplett anderes Gesicht gegeben. Und somit war es im Endeffekt schon ein Glücksfall. Durch den Wechsel kommt jetzt ein ganz neuer Sound auf die Leute zu und es stellt einen regelrechten Sprung zu „Zukunftsmusik“ da.“

Cover & Tracklist & Video zu „Weit gekommen“:

tone-cover

01. Aus dem Dunkeln ins Licht
02. Bös’
03. Leg’ das Mic weg
04. Du lässt mich nicht los feat. Julian Williams
05. Weit gekommen
06. Skalpell
07. Durch den Regen
08. Unser Weg feat. Jeyz
09. Wahnsinns Flows
10. Murder Rap
11. Mein Traum feat. Xavier Naidoo
12. Dein Tag wird kommen
13. Lieb von Dir feat. Harris
14. Du hast Recht feat. Kool Savas
15. Gorillas feat. Magic & Adem
16. Sie leiden feat. Cassandra Steen
17. Special
18. Zu weit voraus

MEHR: #
Teilen
Comments
  • Pako

    Album des Jahres! Supporten und kaufen!!!

Leave a Comment

0 Trackbacks/Pingbacks