Concussion Protocol: Die Gehirnerschütterungen der NFL Saison 17 / 18

Die NFL Saison 2017 / 2018 ist Geschichte. Die Außenseiter Philadelphia Eagles haben in einem packenden Fight den Super Bowl für sich entschieden. In der kompletten Saison gab es übrigens 250 Spieler, die eine Gehirnerschütterung erlitten. Ganz schön verrückt – und auch gesundheitlich äußerst fragwürdig. Die Debatten darüber verliefen meiner Meinung nach viel zu schnell im Sande.

Data Artist Josh Begley hat die Gehirnerschütterungen des vergangenen Jahres protokolliert und lässt mit seinem Projekt „Concussion Protocol“ die Bilder für sich sprechen: Mit gnadenlosen Schnitten und rückwärts in Slow Motion abgespielt – ziemlich intensiv und heftig. Weitere ausführliche Details findet ihr unter fieldofvision.org.

„By the end of the 2017-2018 season, more than 250 players in the National Football League will have sustained concussions. For this film, data artist Josh Begley tracked these injuries.“

via Blogbuzzter

MEHR: #  #
Teilen
Related Posts