#fashionfriday: Mojo Snowboarding

Mojo Snowboarding
Mojo Snowboarding ist ein Snow- und Streetwearlabel aus Hamburg. Das 2007 gegründete Label hebt sich ziemlich von der Masse ab und ist mit seinem Konzept (vor allem in dieser Größenordnung) einzigartig in Deutschland. Warum? Alle Shirts, Tanks, Hoods etc. werden noch von Hand bemalt. Crazy! Jedes einzelne Teil wird noch von Hand mit Farbe und Pinsel beackert und ist somit ein Unikat. In den letzten fünf Jahren wurden schon weit mehr als 4000 Shirts und Hoodies gepinselt. Grund genug das Label hier vorzustellen und zu supporten.

„Wir von Mojo Snowboarding haben in diesen kalten Tagen mal wieder mal wieder eine Kollektion aus dem Ärmel geschüttelt, die vor allem durch einen Down-To-Earth-Look und unkompliziertes Design überzeugt.“

Die aktuelle Kollektion findet ihr im Mojo Snowboarding Shop. Tipp: Noch bis Samstag (23.02) gibt es 10% off. Den Code findet ihr auf der Facebook-Page von Mojo Snowboarding.

[media_box preview_image_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2013/02/mojo_01.jpg“ media_type=“image“ media_hover_text=“show image“ media_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2013/02/mojo_01.jpg“ media_title=“Mojo Snowboarding“ width=“170″ alt=““ align=“align-left“ lightbox=“true“] [media_box preview_image_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2013/02/mojo_02.jpg“ media_type=“image“ media_hover_text=“show image“ media_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2013/02/mojo_02.jpg“ media_title=“Mojo Snowboarding“ width=“170″ alt=““ align=“align-left“ lightbox=“true“] [media_box preview_image_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2013/02/mojo_03.jpg“ media_type=“image“ media_hover_text=“show image“ media_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2013/02/mojo_03.jpg“ media_title=“Mojo Snowboarding“ width=“170″ alt=““ align=“align-left“ lightbox=“true“] [media_box preview_image_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2013/02/mojo_04.jpg“ media_type=“image“ media_hover_text=“show image“ media_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2013/02/mojo_04.jpg“ media_title=“Mojo Snowboarding“ width=“170″ alt=““ align=“align-left“ lightbox=“true“] [media_box preview_image_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2013/02/mojo_05.jpg“ media_type=“image“ media_hover_text=“show image“ media_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2013/02/mojo_05.jpg“ media_title=“Mojo Snowboarding“ width=“170″ alt=““ align=“align-left“ lightbox=“true“] [media_box preview_image_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2013/02/mojo_06.jpg“ media_type=“image“ media_hover_text=“show image“ media_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2013/02/mojo_06.jpg“ media_title=“Mojo Snowboarding“ width=“170″ alt=““ align=“align-left“ lightbox=“true“] [media_box preview_image_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2013/02/mojo_07.jpg“ media_type=“image“ media_hover_text=“show image“ media_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2013/02/mojo_07.jpg“ media_title=“Mojo Snowboarding“ width=“170″ alt=““ align=“align-left“ lightbox=“true“] [media_box preview_image_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2013/02/mojo_08.jpg“ media_type=“image“ media_hover_text=“show image“ media_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2013/02/mojo_08.jpg“ media_title=“Mojo Snowboarding“ width=“170″ alt=““ align=“align-left“ lightbox=“true“]

Mojo Snowboarding: Web | Blog | Facebook | Twitter | Vimeo | Instagram

Verlosung

Drüben bei Facebook verlose ich ein Exemplar der wunderbaren Rosie Beanies: JETZT MITMACHEN!
UPDATE: Die Verlosung ist beendet. Doc Zufall hat Stephan B. als Gewinner des Beanis gezogen.

Winterline 2012/13:

About #fashionfriday

Beim #fashionfriday stellen wir wöchentlich kleinere Labels und Designer vor. Wir wollen damit auf die tolle Vielfalt in Deutschland hinweisen und kleinere Brands supporten. Dies ist keine Werbung.

Hast auch du Interesse mit deinem Label hier vorgestellt zu werden? Bitte sende uns eine E-Mail mit Infos an info@itsrap.de.

Teilen
Comments
  • Thomas - wirtschaft.com

    Also das Interview (Video) wirkt auf jeden Fall sehr sympathisch. Den Ausdruck „down to earth“ finde ich ebenfalls sehr passend. Was ich jedoch kritisieren muss sind die Designs. Nicht die der Aufdrucke, welche sehr innovativ sind sondern die Designs der Klamotten. Die Schnitte sind 08/15 sehen aus wie günstig produziert in Bangladesh und dann toll und kreativ bemalt in Berlin oder Hamburg.
    Nichtsdesto trotz gefällt mir das Label und es lässt darauf hoffen, dass sich in Zukunft auch die Schnitte verändern, denn im Moment ist es ja offensichtlich nichts anderes als bedrucken (wenn auch mit Pinsel).

Leave a Comment

1 Trackbacks/Pingbacks