Hitters – Street-Dance in New York (Doku)

Eine Doku über die Street-Dance-Kultur in New York, die sowohl die einstigen urbanen Legenden aufsucht, als auch die aktuelle B-Boy-Szene abcheckt. Und neben den beeindruckenden Moves und Styles fallen die dadurch auf, dass sie den (leider immer noch vorherrschenden) Vorurteilen des Publikums gegenüber Schwarzen mit einer gehörigen Portion Selbstironie und Humor begegnen. Was ich persönlich ziemlich cool und vor allem clever finde. Die Slow-Motions während der Breaks bleiben aber sicherlich das eigentliche Special hier.

Directed by Scott Carthy, Hitters looks at the world of New York b-boy culture, from the godfathers of the movement to the current faces on the street dancing scene, tracing how it came about and examining the issues which could be bringing it to its demise. The soundtrack comes courtesy of Lex Records‘ BADBADNOTGOOD and Ghostface Killah album, Sour Soul. (fact-mag)

K1600_HittersK1600_Hitters (2)

via booooooom

Teilen

Leave a Comment

0 Trackbacks/Pingbacks