(Back to) The Future is now: das Hoverboard von Lexus in Action!

Es ist da. Das Hoverboard aus Zurück in die Zukunft – und jetzt von Lexus. Diesmal sieht es aber nicht nur hübsch aus, sondern wird tatsächlich auch benutzt – von einem echten Skater (Ross McGouran). Und: es fucking funktioniert! Sogar über – und das ging ja noch nicht mal im Film – Wasser.

Das real gewordene Hoverboard besteht aus einem mit flüssigen Stickstoff gekühlten Supraleiter (unter -160°C), der magnetischen Widerstand für sich nutzt – und es dadurch schweben lässt. Allerdings – und jetzt kommt leider, leider wieder mal der Haken, der die ganze Sache dann doch etwas weniger cool macht: auch das Board von Lexus tut das nur über einer Oberfläche, die magnetisch ist. Der Grundstein (für eventuelle Weiterentwicklungen und Upgrades) dürfte aber dennoch schon mal gelegt sein. Den Rest übernimmt dann eben wieder die Zukunft.

via jalopnik

Teilen
Autor
Sascha

Sascha

Blogger bei FernSehErsatz
Sascha (28) hat irgendwann mal irgendwas mit Medien studiert und lebt seit dem so vor sich hin. Er ist seiner Geburt im Rollstuhl, sitzt aber dazu und ist durchaus gerne mal behindert.Wenn er nicht gerade raucht oder auf seinem Blog schreibt, macht er irgendwas mit Fruity Loops oder mit Hackfleisch. Seine drei Lieblingsworte sind „larifari“, „nukular“ und „nein“. Über sich selbst redet er nur ungerne.
Sascha

Deine Meinung?

0 Trackbacks/Pingbacks
    K1600_deadpoolK1600_logobrand-5