Wheel: Der Plattenspieler mit unsichtbarem Tonabnehmer

Der nächste innovative Plattenspieler ist da: Wheel heißt das gute Stück der Firma Miniot und ist wohl eher was für Design-Puristen. Das Besondere am minimalistischen Plattenspieler ist der „unsichtbare“ Tonabnehmer, denn der Tonarm wird von unten an die Platte gedrückt – die gesamte Technik verbirgt sich also unter der Schallplatte in einem runden Gehäuse aus Walnuss-, Mahagoni- oder Kirschbaum-Holz. Auch auf Knöpfe wird fast komplett verzichtet. Optisch sieht das mehr als elegant aus, auch eine Wandhängung ist durch das spezielle Design möglich.

Der Prototyp überzeugt gerade als Crowdfunding-Projekt auf Kickstarter (Finanzierungsziel ist bereits erreicht). Dort könnt ihr Wheel für 568 Euro vorbestellen – eine Auslieferung ist für den November diesen Jahres geplant. Weitere Details findet ihr natürlich direkt bei Kickstarter.

„Wheel is an minimal record player. It’s only a wheel. Simple, pure and easy to use. Just place a record on Wheel and it will play the bottom. All functions are controlled by the center stick.“

MEHR: #  #  #
Teilen

Leave a Comment

0 Trackbacks/Pingbacks