Das 5 Sekunden-Slow-Motion-Video: Unconditional Rebel

The shortest shooting ever! Der französische Filmemacher Guillaume Panariello brauchte für das Musikvideo zum Song „Unconditional Rebel“ der Sängerin Siska nur 5 Sekunden Drehzeit.

Möglich war dies mit einer 1000 fps Slow Motion Aufnahme einer 4k Phantom Cam. Diese macht aus den 5 Sekunden in Normalzeit 3 1/2 Minuten. Die Kamera war während dem One Take auf einem Auto befestigt, das sich mit 50 km/h fortbewegte. In der Post-Produktion kam dann noch etwas VFX zum Einsatz:

„This is a real video, a slow motion video, a sequence map with a traveling in front of 80 extras placed on 80 meters along a little road, lost in an industrial area. Filmed at 1000 frames/second with a camera (Phantom 4k) from a car driven at 50km/h, the shooting took 5 seconds for a 3’30 video: a living and dreamlike mural.“

Ganz ähnlich hat das übrigens Bay Area Rapper A-1 gemacht. Sein neues Video zur Single „Good People“ aus dem kommenden Album „Thurlian“ (VÖ. 5.März) hat er mit eienr Phantom Cam 1400 fps in den Straßen von San Francisco und Oakland gedreht.

Teilen
Related Posts